Liveübertragung vom Gottesdienst am 23. Januar 2022 in der Vilser Kirche

Januar 18, 2022
In der Predigt geht es um den Hauptmann und seinem schwerkranken Knecht. Hierbei wird der Glaube des Hauptmanns klar und deutlich herausgestellt. „Sprich nur ein Wort“.
Wie erleben wir es oft bei uns im Alltag? Warten wir da nicht auch manchmal auf nur ein Wort von einem Freund, Arbeitskollegen, aus der Familie, von Menschen, mit denen wir Schwierigkeiten haben? Ein Wort kann oft helfen, uns froh machen, aber uns auch „runterputzen“ und uns demütigen. Ein Wort. Unsere Sprache ist sehr vielfältig und ideenreich.
Lassen wir uns im Gottesdienst auf ein Wort von IHM ein. Lassen wir uns auf IHN, JESUS CHRISTUS, ein. Der immer ein Wort für uns hat.

Den Gottesdienst am 23. Januar 2022 um 11:00 Uhr in der Vilser Kirche können Sie hier live oder auch zeitversetzt in der Folgewoche ansehen.

Kreuz-und-Quer zum Thema Toleranz

Januar 16, 2022

Der Kreuz-und-Quer Gottesdienst am 14. Januar 22 stand unter einem etwas ungewöhnlichen Thema: Toleranz, Gemeinsinn, Abgrenzung, Recht, Verantwortung, Widerstand, Menschlich.

Die Akualität des Themas wurde aber spätestens beim Anspiel durch Putzfrau Meta deutlich: Ob wir uns nicht lieber abgrenzen sollten gegenüber anderen, die anders denken, anders lieben, sich anders verhalten oder anders aussehen? Zum Schluss war es für sie und danach auch für Pastor Mathias Hartewieg schwierig, sich innerhalb dieser Absperrungen überhaupt noch zu bewegen. Intoleranz, Abgrenzung und fehlender Gemeinsinn können also keine Lösung bringen. Mit realen Scherenschnitten befreite sich Mathias Hartewieg aus seiner symbolischen Begrenzung und er wies auch auf die Chance des Glaubens hin, sich auf diesem Weg aus Begrenzungen zu befreien.

Der nächste Kreuz-und-Quer Gottesdienst ist für den 11. Februar geplant!

Der Video-Heiligabend-Gottesdienst aus der Vilser Kirche

Dezember 23, 2021

Hier gehts zum Video-Heiligabend-Gottesdienst aus der Vilser Kirche!

Kreuz-und-Quer zu Weihnachten

Dezember 10, 2021

Der Weihnachts-Kreuz-und-Quer 2021 fand wieder draußen auf dem Vilser Kirchplatz statt. Bei nur wenigen Grad über null erwärmte uns das Musikteam mit vielen Weihnachtsliedern, bei denen auch mitgesungen werden konnte. Das Anspielteam diskutierte sehr humorvoll die Frage, ob ein mit der Hand geschriebener Wunschzettel mit der Bitte um einen Tretroller in unserer digitalisierten Welt noch zeitgemäß ist?

Pastor Mathias Hartewieg hielt die Predigt: „Weihnachten, das ist das Fest für Familie Mensch, weil der neugeborene Jesus unser Leben verändert.“

Lebendiger Advent

November 23, 2021

Mittwochs und freitags öffnen sich immer um 18:00 Uhr unsere Kalendertürchen. Menschen in unseren Gemeinden gestalten kleine Andachten mit Liedern und besonderen Impulsen. Lassen Sie sich überraschen und schauen Sie vorbei. Wir wollen die Zeit des Wartens und der Vorfreude auf das Weihnachtsfest gemeinsam verbringen.

Datum Ort der Andacht
1. Dezember Gehlbergen 5 – Kraft Weinhandel
3. Dezember Abgesagt: Garbers Wöpelberg 2
8. Dezember Klostermühle Heiligenberg
10. Dezember A&A Senioren und Pflegeheim, Bollenstraße 8
15. Dezember Oerdinghausen Schützenplatz & DGH Uenzen
17. Dezember Spielplatz & Wiese beim Amtshof (Bruchhausen)
22. Dezember Vilser Holz, In der Bleiche

Diamantene Konfirmation in Vilsen

Oktober 30, 2021

Zum Abschluss des dreiwöchigen Konfirmationsreigen mit Jubiläen nach 25, 50, 60 Jahren und darüber hinaus waren die Vilser Konfirmandinnen und Konfirmanden der Jahrgänge 1960 und 1961 am Wochenende des 23. und 24. Oktober zu ihrer Diamantenen Konfirmation eingeladen. Pastor Mathias Hartewieg hielt in beiden Gottesdiensten die Predigt. Anschließend ging es noch ins Gasthaus Wachendorf nach Engeln, um das Jubiläum und das Wiedersehen zu feiern.

Die Vilser Konfirmanden des Jahrgangs 1960.

Die Konfirmanden des Jahrgangs 1961

Silberne Konfirmationen

Oktober 18, 2021

Die Konfirmationsjahrgänge 1994 und 1995 wären eigentlich schon im letzten Jahr mit ihrem 25-jährigen Jubiläum an der Reihe gewesen, denn die silbernen Konfirmationen feiern wir nur alle zwei Jahre. Bedingt durch Corona wurden die Jubiläen am 17. Oktober 2021 in Vilsen nachgeholt. Eingeladen waren die Konfirmadinnen und Konfirmanden aus beiden Gemeinden. Pastor Mathias Hartewieg führte die Gottesdienstbesucher in die 90er zurück, um einen gemeinsamen Rückblick zu beginnen: Das Leben ist wie eine Pralinenschachtel. Man weiß nie, was man als nächstes bekommt.

Die Konfirmanden des Jahrgangs 1994

Die Konfirmanden des Jahrgangs 1995

Der Lebendige Advent sucht Mitwirkende!

Oktober 16, 2021

Der Advent ist eine Zeit des Wartens und der Vorfreude für uns Menschen, denn der Herr kommt zu uns in Menschengestalt. Als Jesus von Nazareth wird er geboren. Darauf warten wir mit unterschiedlichen Bräuchen, besonderer Stimmung, Besinnung, aber auch mit Hektik.

Die Kirchengemeinden Bruchhausen und Vilsen möchten gemeinsam einen lebendigen Adventskalender gestalten. Dafür suchen wir Interessierte, die sich vorstellen können, ein „Türchen“ zu gestalten.

Mittwochs und freitags um 18:00 Uhr soll sich der Kalender an unterschiedlichen Orten in unseren Gemeinden öffnen. Wir wollen draußen sein und Plätze wählen, die viele Menschen gut erreichen können. Die Türchen haben dabei einen ähnlichen Aufbau: Begrüßung – Lied – Impuls – Vater Unser – Segen – Lied. Die Grundausstattung in einem dekorierten Bollerwagen (Logo) mit Mikrophon, Lautsprecher, Thermoskannen u.a. wird zum Erkennungszeichen.

Wer mitmachen mag oder sich erst einmal für den „Lebendigen Advent“ interessiert, ist am 22.10. um 18:00 Uhr herzlich in das Gemeindehaus Bruchhausen zum Austausch und für weitere Absprachen eingeladen.

Bei Fragen rufen Sie gerne Jenny M. Döhl (015731343244) an.

Jubelkonfirmationen in Bruchhausen und Vilsen

Oktober 16, 2021

Am dritten Oktoberwochenende fanden in unseren Gemeinden endlich wieder Jubelkonfirmationen statt, denn im Coronajahr 2020 waren alle Julibäumsveranstaltungen abgesagt worden. So sind die jetzt um ein Jahr verspäteteten Goldenen Konfirmationen auch ein Zeichen für die wieder zurückkehrende Normalität. Das Foto zeigt die Vilser Konfirmanden aus dem Jahr 1970 vor dem Gottesdienst am 9. Oktober.

Hier sind die Goldenen Konfirmanden des Jahrgangs 1971 zu sehen. Die beiden Erinnerungsgottesdienste in Vilsen hielt unser ehemaliger Pastor Horst Bringmann.

Die Brokser Kirchengemeinde hatte neben den Goldenen Konfirmanden auch die Konfirmanden mit einer 60-, 65-, 70- oder 75-jährigen Wiederholung eingeladen.  Das Foto vom Gottesdienst um 10:00 zeigt die bunte Mischung der Konfirmations-Jubilare vor der Brokser Kirche. Auch der zweite Gottesdienst um 14:00 war gut besucht.

Für alle Beteiligten ware es ein fröhliches Wiedersehen, das nach den Gottesdiensten in den Gaststätten fortgesetzt wurde.

Erntedankfest

Oktober 3, 2021

Der prächitg geschmückte Altarraum in der Brokser Kirche spricht von einem guten Erntejahr 2021. In diesem Jahr hatten die Kirchenvorsteher für den Erntedankschmuck gesorgt.

In Vilsen waren in diesem Jahr die Wöpser mit dem Kirchenschmuck an der Reihe: Kartoffeln, Kürbisse, Äpfel, Walnüsse, Sonnen- und andere Blumen, Mais, Kastanien zeugen von den vielen Gründen, dankbar auf unsere Lebensmittel und unser Leben insgesamt zu schauen.

 Eine besondere Freude war es auch, dass die Kantorei erstmals seit Beginn der Coronakrise wieder in ienem Gottesdienst auftreten konnte!

Gruppen

In unseren Gemeinden treffen sich über 30 Gruppen und Kreise. Trauen Sie sich einfach mal herein!
mehr...

Gottesdienste

Die Kirchengemeinden Bruchhausen und Vilsen haben ein buntes Programm an verschiedenen Gottesdiensten. Neugierig? Hier geht es zur Übersicht
mehr...

Sprüche und Gebete

Besondere Wegmarken im Leben verdienen einen persönlichen Zuspruch. Hier gibt es Vorschläge für Tauf,- Konfirmations- und Trausprüche!
mehr...