Schulgottesdienste zum Grundschul- und Abitur-Abschluss

Juni 26, 2018

Am 22. Juni fand in der Brokser Kirche erstmals ein Abiturgottesdienst statt. Unter dem Motto „Einmal volltanken bitte!“ gestalteten Schüler, Pastorin Anja von Issendorff und Religionslehrkräfte der Schule diesen Gottesdienst. Der Artikel zu diesem Gottesdienst auf der Schulhomepage erreichen Sie mit einem Klick auf diesen Link!

Ebenfalls erstmals fand in diesem Jahr auch ein Gottesdienst zur Entlassung Grundschulkinder aus dem 4. Schuljahr statt.

Zu dieser wichtigen Station im Leben unserer Schüler waren die Eltern und Kinder der Vilser Grundschule in die St. Cyriakus Kirche eingeladen.

Die Grundschulkinder versammelten sich für ein Segenslied im Altarraum der Kirche.

Goldene Konfirmation in Vilsen

Juni 17, 2018

In diesem Jahr war die Vilser St.-Cyriakus-Kirche zur Goldenen Konfirmation besonders voll, denn in diesem Jahr haben gleich zwei Konfirmationsjahrgänge ihr besonderes Jubiläum gefeiert. Der Grund dafür war der doppelte Schuljahrgang 1968. Und so konnte die Gemeinde über 60 Jubilar_innen begrüßen. Der Festgottesdienst mit Abendmahl wurde durch die Kantorei unter Leitung von Dietrich Wimmer musikalisch gestaltet. Und dieser hatte sich wieder etwas besonderes einfallen lassen: Die Kantorei schloss mit dem Gottesdienst ihr großes Projekt ab, die einzelnen liturgischen Stücke des Gottesdienstes zu vertonen. Begonnen hatte die Kantorei damit schon in der Passionszeit. Bei der Jubelkonfirmation erklangen nun alle Stücke außer dem Glaubensbekenntnis. Nach dem Festgottesdienst trafen sich die Jubilar_innen noch im Gasthaus Mügge zum gemeinsamen Mittagessen. Dort klang dieses besondere Fest dann am Nachmittag aus.

 Der Konfirmationsjahrgang 1968, eingeschult im Frühjahr 1960.

 Der Konfirmationsjahrgang 1968, eingeschult im Sommer 1960.

Florian von Issendorff

Abschluss des Konfirmandenunterrichts der Klassen 4 (KU4)

Juni 10, 2018

 Wir sind die Kleinen in den Gemeinden…

Mit diesem Lied präsentierten sich die 50 Kinder beim Abschlussgottesdienst des diesjährigen KU4-Jahrgangs (Konfirmandenunterricht in den 4. Klassen) am 10. Juni 2018. Der Gottesdienst, bei dem auch 2 Kinder getauft worden sind, wurde von den Konfirmanden, ihren Gruppenleiterinnen, Ulrike Thalmann und Pastor von Issendorff vorbereitet.

 Die Gruppenleiterinnen der KU4-Kleingruppen: Ohne die ehrenamtliche Mitarbeit von KU4-Eltern, jugendlichen und erwachsenen Teamern wäre die KU4-Arbeit in der jetzigen Form nicht denkbar. Wir bedanken uns sehr herzlich!

Einführung der neuen Kirchenvorstände

Juni 3, 2018

Am 3. Juni 2018 wurden die im März gewählten Kirchenvorstände in ihr neues Amt eingeführt. Verbunden war die Einführung mit dem Dank an die ausscheidenden Mitglieder.

 Bruchhausen

Im Brokser Festgottesdienst hat Pastor Florian von Issendorff die neuen Kirchenvorsteher auf ihr Amt verpflichtet und sie mit Gebet und Segen eingeführt. Zugleich wurden die Mitglieder des bisherigen Kirchenvorstands von ihrem Amt entpflichtet und verabschiedet, die dem neuen Kirchenvorstand nicht mehr angehören. Der Festgottesdienst wurde musikalisch vom Chor „Kaleidoskop“ gestaltet. Auf seiner konstituierenden Sitzung hat der neue Kirchenvorstand am Mittwoch auch den Vorsitz bestimmt. Zur Vorsitzenden wurde Angelika Hamann und zur stellvertretenden Vorsitzenden wurde Anja Marcks gewählt. Zudem wurden die ersten Ausschüsse besetzt und Beauftragungen für besondere Aufgaben festgelegt.

 Der neu eingeführte Kirchenvorstand in Bruchhausen.

 Vilsen

 In Vilsen bedankte sich Ulrike Thalmann im Namen der Kirchengemeinde von den ausscheidenden Kirchenvorstandsmitgliedern Peter Arndt, Ute Bauer, Monika Lull, Angelika Karting und Constantin von Kuczkowski (v.l.n.r., mit Pastorin Mareike Hinrichsen-Mohr).

 Das Foto zeigt den neuen Kirchenvorstand in Vilsen: Rainer Halweg, Hanna Klautmann, Heike Thöle, Gerd Schierloh, Ulrike Thalmann, Christiane Wimmer, Reinhard Kleinschmidt, Peter Schmitz, Almut Schweers, Claudia Schumacher und Pastorin Mareike Hinrichsen-Mohr.

 Nach dem Festgottesdienst lud der Kirchenvorstand zum Sektempfang mit anschließendem Mittagessen auf den Kirchplatz ein.

 Bei schönem Wetter gab es viel Zeit zum Erzählen.

Wiedersehen nach langer Zeit – Jubelkonfirmation in Bruchhausen

Juni 2, 2018

Am 27. Mai wurde in der St.-Bartholomäus-Kirche in Bruchhausen die Jubelkonfirmation gefeiert. Aus fünf Jahrgängen konnte die Gemeinde insgesamt 42 Jubilare begrüßen. Viele Jubilare haben für dieses besondere Wiedersehen einen langen Anfahrtsweg auf sich genommen. Eine Besonderheit war in diesem Jahr, dass es zwei Goldene Konfirmationen (50 Jahre) gab wegen des doppelten Schuljahres 1968. Neben den beiden Goldenen Konfirmationen wurde noch die Diamantene (60 Jahre), die Eiserne (65 Jahre), die Gnaden- (70 Jahre) und sogar die seltene Kronjuwelenkonfirmation (75 Jahre) gefeiert. Nach dem Festgottesdienst mit Abendmahl trafen sich die Jubilare noch zum Kirchcafé im Gemeindehaus um miteinander ins Gespräch zu kommen. Die Feier der Jubelkonfirmation klang mit einem gemeinsamen Mittagessen im Gasthaus Mügge aus.

 Goldene Konfirmation I (50 Jahre)

 Goldene Konfirmation II (50 Jahre)

 

 Diamantene Konfirmation (60 Jahre)

  Eiserne (65 Jahre), Gnaden (70 Jahre) und Kronjuwelenkonfirmation (75 Jahre)

Alle Bildrechte: Fotostudio Andrea Behrens (Bruchhausen-Vilsen)

Gruppen

In unseren Gemeinden treffen sich über 30 Gruppen und Kreise. Trauen Sie sich einfach mal herein!
mehr...

Gottesdienste

Die Kirchengemeinden Bruchhausen und Vilsen haben ein buntes Programm an verschiedenen Gottesdiensten. Neugierig? Hier geht es zur Übersicht
mehr...

Sprüche und Gebete

Besondere Wegmarken im Leben verdienen einen persönlichen Zuspruch. Hier gibt es Vorschläge für Tauf,- Konfirmations- und Trausprüche!
mehr...