Zentraler Reformations-Gottesdienst mit Regionalbischöfin

Oktober 27, 2017

Am 31. Oktober predigte Landessuperintendentin Dr. Birgit Klostermeier beim Kirchenkreisgottesdienst in Vilsen

KIRCHENKREIS (miu). Zum Abschluss des Reformationsjubiläumsjahres lud der Kirchenkreis Syke-Hoya zu einem zentralen Festgottesdienst ein. Die Veranstaltung begann am Reformationstag (Dienstag, 31. Oktober) um 10 Uhr in der St. Cyriakus-Kirche in Vilsen. Neben Pastorin Mareike Hinrichsen-Mohr aus Vilsen, Pastor Florian von Issendorff aus Bruchhausen, dem Kirchenmusiker Dietrich Wimmer und Superintendent Dr. Jörn-Michael Schröder hatte sich ein in Kirchenkreisen prominenter Gast angesagt: Landessuperintendentin Dr. Birgit Klostermeier hielt die Predigt.

Einige Fotoeindrücke vom Gottesdienst:

 Nicht nur die Life Lights gaben dem Gottesdienst eine beswingte Note,

 sondern auch die jugendlichen Teamer zusammen mit der Jugendpastorin Anja von Issendorff.

 Geht es nach dem Gottesdienst gleich zur Verabschiedung an die Kirchentür

 oder zum Kirchkaffee im Altarbereich?

 Dr. Birgit Klostermeier und Mareike Hinrichsen-Mohr.

 Die jugendlichen Teamer zusammen mit den am Gottesdienst beteiligten Pastoren.

Diamantene Konfirmation in Vilsen

Oktober 27, 2017

„Bist du nicht…?“ So begannen am 21. und 22. Oktober viele Gespräche im Eingangsbereich der Vilser Kirche, als sich die Jubilare der Diamantenen Konfirmation einfanden. Die Konfirmandinnen und Konfirmanden des Konfirmationsjahrgangs 1956 feierten am Samstag, jene des Jahrgangs 1957 am Sonntag einen Festgottesdienst und erinnerten sich an ihre Konfirmation vor 60 Jahren. Mit dem Segen gestärkt klangen die Feierlichkeiten danach beim gemütlichen Beisammensein aus. Dort wurde noch so manche Erinnerung aus den Konfirmandenjahren miteinander geteilt und alte Fotos angesehen. Es war ein schönes Wiedersehen.

(Mareike Hinrichsen-Mohr)

Die Konfirmandinnen und Konfirmanden des Jahrgangs 1956

Die Konfirmandinnen und Konfirmanden des Jahrgangs 1957

Abenteuerkirche unterwegs bastelt im Uenzer Dörphus

Oktober 27, 2017

Basteln im Uenzer Dörphus, Ole Uenzer Volksbank, das war die Aktion der AbenteuerKirche unterwegs am 21.10.2017.

 Zu unserer Überraschung kamen fast nur Jungs und sie waren mit vollem Eifer bei der Sache. Malten, beklebten und gestalteten ihren Kerzenständer nach ihren eigenen Vorstellungen. Zwischendurch wurde sich gestärkt mit Keksen, Obst und Knabbereien um danach gleich weiter zu machen.

 Auch Zierkürbisse wurden zu Teelichtern umfunktioniert oder bekamen Halloween Gesichter. So hatten zum Schluss, wirklich „alle Hände“ voll zu tun, um die fertigen Kunstwerke mit nach Hause zu bekommen.

Seid dabei, wenn wir uns das nächste Mal am 18.11.2017 in der Diakoniestation treffen um Brettspiele zu spielen. Jeder darf gern sein Lieblingsspiel mitbringen!

Eure AbenteuerKirche unterwegs

kreuzundquer-Gottesdienst zum Thema: Wohin mit meiner Angst?

Oktober 20, 2017

Der Start in die 16. kreuzundquer-Saison startete am 20. Oktober 2017 mit dem Thema „Wohin mit meiner Angst“. Galina Meier und Kristina Albers moderierten den Gottesdienst. Das Musikteam begleitete die Lieder mit Schlagzeug, Gitarre, E-Piano und Gesang.

Im Anspiel tauchte die Angst als furchteinflößende Einflüsterin hinter einer äußerlich selbstbewussten Frau auf.

Diesen Anstoß nahm Armin Flentje als heutiger Redner auf. Er wies im Umgang mit der Angst auf einen Vers aus dem Timotheus-Brief hin:

Gott hat uns nicht einen Geist der Verzagtheit gegeben, sondern den Geist der Kraft, der Liebe und der Besonnenheit.

AbenteuerKirche unterwegs bei der Nolteschen Mühle

Oktober 1, 2017

AbenteuerKirche unterwegs bei der Nolteschen Mühle

Endlich kann die AbenteuerKirche unterwegs nach der langen Sommerpause am 16.09.2017 wieder starten.

Wir Mitarbeiter haben uns sehr gefreut, 12 Kinder durchkämmten auf der Suche nach einem Schatz das kleine Wäldchen hinter Georg Beckers Häuschen. 

    Nach Überqueren des reißenden Flusses mussten einige Rätsel, Spiele und Fragen gelöst werden. 

  Alle Kinder waren mit vollem Eifer dabei und stürzten sich zum Abschluss in der Mühle über die Kekse und Getränke her.

Seid dabei wenn wir uns am 21.10.2017 zum Glückswächter basteln im Dörphus in Uenzen treffen. Dann aber von 10:00 – 13:00 Uhr, da dahin eurer Team der AbenteuerKirche unterwegs!

 

Gruppen

In unseren Gemeinden treffen sich über 30 Gruppen und Kreise. Trauen Sie sich einfach mal herein!
mehr...

Gottesdienste

Die Kirchengemeinden Bruchhausen und Vilsen haben ein buntes Programm an verschiedenen Gottesdiensten. Neugierig? Hier geht es zur Übersicht
mehr...

Sprüche und Gebete

Besondere Wegmarken im Leben verdienen einen persönlichen Zuspruch. Hier gibt es Vorschläge für Tauf,- Konfirmations- und Trausprüche!
mehr...